Der Arbeitskreis Innen und Sport der SPD-Landtagsfraktion auf Klausurtagung in Walsrode und Bad Fallingbostel im Heidekreis

Im Rahmen einer Klausurtagung des SPD-Arbeitskreises Innen und Sport vom 2.-4. Mai 2018 standen neben Besuchen der Landesaufnahmebehörde und des Polizeikommissariats in Bad Fallingostel sowie der Brandsimulationsanlage Schneeheide in Walsrode die Themenblöcke „Flüchtlingsangelegenheiten“, „Polizei“ und Sport“ auf der Agenda.  Der Arbeitskreis hatte sich zu den einzelnen Themenblöcke fach- und sachkundige Referent_innen eingeladen.

Lynack: „Für mich hat eine Klausurtagung einen hohen Wert. Wir haben in ungestörter Atmosphäre für große Themenblöcke Zeit und können ungestört Inhalte, Ziele und Vorgehensweisen bespechen und uns gleichzeitig mit geladenen Fachleuten vor Ort beraten bzw. austauschen. Positiv ist auch der persönliche Kontakt zu meinen Kollegen_innen des Arbeitskreises. In den drei Tagen findet man Zeit für ein persönliches Wort, das kommt im Alltag leider viel zu kurz, dazu wohnen wir zu verstreut in ganz Niedrsachsen.“

Brandsimulationsanlage Schneeheide

 

Landesaufnahmebehörde Fallingbostel-Oerbke